Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten – wünscht Ihr ERBEN ENGINEERING Team

Ascheberg | Dezember 2022

Unser Büro bleibt vom 22.12.2022 bis zum 30.12.2022 geschlossen. Ab dem 2. Januar sind wir wieder alle für Sie da.

 

 

 

Fazit PMRExpo 2022

#PMRExpo2022 – Unser Fokus und Fazit

Ascheberg | November 2022

#PMRExpo2022 – Unser Fokus und Fazit

Unser Fokusthema beim Besuch der PMRExpo: „AV-Konzepte für die Lagebearbeitung in Leit- und Befehlsstellen, Stabsräumen und Kontrollräumen.“ Wir selbst verfügen über ansehnliche Expertisen in diesem Bereich. Daher waren wir sehr gespannt zu erleben, was sich in der Branche tut.

Ein erstes Fazit
Die Verfügbarkeit von Audio- und Videoinformationen in Echtzeit, deren Visualisierung für die Stäbe und Entscheidungsträger, erlangt für die Lagebearbeitung eine immer größere Bedeutung!

Das sind zentrale Anforderungen an die Projekte:

  • Die zentrale Aufbereitung, Visualisierung und Verarbeitung der Information in den Leit-, Befehlsstellen bzw. Einsatzzentralen.
  • Deren jederzeit dezentrale Verfügbarkeit.
  • Die optimale Interoperabilität und der schnelle Informationsaustausch zwischen den beteiligten Kräften. Dies ist Grundlage für schnelle, u. U. lebensrettende Entscheidungen in komplexen Gefahrenlagen und damit von zentraler Bedeutung.
  • Die jeweils individuelle Aufbereitung, Verteilung und Darstellung der Informationen. Klar ist, dass unterschiedliche Führungs- und Lagebearbeitungsszenarien (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste etc.) jeweils eigene Konzepte erfordern.

Die PMR EXPO 2022 war für uns eine einmalige Gelegenheit zum Wissens- und Informationsaustausch zwischen Herstellern, Anwendern, potenziellen Auftraggebern und uns als Planern und Integratoren.

Es ist uns ein Anliegen, nachhaltige AV-Konzepte für die Lagebearbeitung in Leit- und Befehlsstellen, Stabsräumen und Kontrollräumen zu entwickeln. Unsere Steuerungs- und Bedienkonzepte sind wegweisend und ermöglichen Anwendern ein sicheres Handling des immer komplexeren Informationsangebotes. Für unsere Auftraggeber können wir uns mit langjähriger Erfahrung, Marktkenntnis und Projekt Know-how einbringen.

Als herstellerneutrale, unabhängige Ingenieurgesellschaft liegt unser Fokus ausschließlich auf dem Erfolg eines Projekts.

Sie interessieren sich für eines unsere Projekte aus dem Bereich? Oder haben eine Projektanfrage? Sprechen Sie mich gerne an.

 

 

 

PMRExpo 2022

pmrexpo2022- Wir sind für Sie dabei!

Ascheberg | November 2022

Wir sind für Sie dabei: PMRExpo 2022!

#pmrexpo ist DIE europäische Leitmesse rund um Telekommunikation, Applikationslösungen, Leitstellen‐ und Sicherheitstechnik, Infrastrukturelemente, Transport und Verkehr, Fahrzeugausstattung, Gerätezubehör und die relevanten Dienstleistungen rund um sicherheitskritische Kommunikation und den Objektfunk.

Die Messe beginnt kommenden Dienstag, 22.11. und geht bis Donnerstag, 24.11.2022. Wir werden Sie von der Messe aus auf dem Laufenden halten.

Seit 2009 zieht es jedes Jahr im November die nationale und internationale PMR-Community auf der Koelnmesse. Die Fachmesse mit ihrem 3-tägigen begleitenden Vortragsprogramm entwickelte sich kontinuierlich weiter. Das gilt sowohl für die branchenübergreifenden Themen, das Ausstellerspektrum, als auch die Angebote zu Austausch und Diskussion.

Das begleitende Vortragsprogramm besteht aus der zweitägigen PMR-Konferenz und dem eintägigen Leitstellenkongress. Wir erwarten interessante Ausblicke in die Zukunft von PMR und Leitstellen. Vor allem aber freuen wir uns Partner und Kunden zu treffen.

 

 

 

Y-Towers in Amsterdam

Y-Towers Amsterdam Audiovisuelles-Konzept

Ascheberg | November 2022

Audiovisuelles-Konzept für den Y-Tower in Amsterdam

Von der Aula im Münsterland nach Amsterdam auf die Großbaustelle zu den Y-Towers: unser Job als AV-Architects ist abwechslungsreich und reicht von S bis XXL. (Kurz angemerkt: Wir stellen ein!)

Was wir unter audiovisueller AV-Kommunikation bzw. einer AV-Strategie verstehen: Am Projekt Y-Towers wird unser ganzes Leistungsspektrum sichtbar und von unserem Auftraggeber, der Union Investment Real Estate GmbH aus Hamburg abgerufen:
der erste Entwurf, das technische Design, die Ausschreibungsverfahren und Begleitung der Umsetzung.

Konferenz-und Kongreß-, Bühnen-, Veranstaltungs- und Beschallungstechnik, Digital Signage und Multimedia, Management- und Steuerungskonzept erarbeiten wir, die AV-Architects von Erben Enginneering.

Die Y-Tower - Das Bauprojekt
Im Stadtteil Overhoeks, im Norden von Amsterdam und unmittelbarer Wassernähe, entwickelt die Union Investment Real Estate GmbH einen modernen Gebäudekomplex – eigentlich mit zwei Türmen, den Y-Towers.

Einer der Türme wird „Hotelturm“. Hier wird das Maritim mit einem Kongresshotel der Superlative residieren: 33 Geschosse, ca. 579 Zimmer und ein Conference-Center für bis zu 4.000 Menschen sowie zwei große Ball- bzw. Veranstaltungssäle für bis zu 2.500 Gäste. Der Y-Tower wird das höchste Gebäude der Stadt Amsterdam sein und einer DER Konferenzorte in Europa.

In unserer Verantwortung liegt die gesamte AV-Kommunikationstechnik für das multifunktionale Gebäude. „Verantwortung“ trifft es ganz gut, denn das einzigartige Leistungsversprechen der Marke Maritim heißt: „Tagen und Wohnen unter einem Dach“ – und dies so angenehm wie möglich. Mit unserem Konzept sind wir also gefordert, einen Teil des Markenversprechens einzulösen.

Was muss audiovisuelle Kommunikation in dieser Größenordnung leisten? Welche speziellen Anforderungen gibt es in welchem Bereich des Hotels? Und welche Lösungen offerieren wir? Mehr dazu in einem der kommenden Posts.

 

 

 

Studio- und Kleinkunstbühnen

Studio- und Kleinkunstbühnen - AV-Konzept

Ascheberg | Oktober 2022

Durch ein gutes AV-Konzept wird eine Studio- und Kleinkunstbühne zum kulturellen Zentrum und multifunktional nutzbar.

Studio- und Kleinkunst-Bühnen sind nicht nur Orte für Aufführungen, sie werden häufig auch als Proberäume oder Versammlungsorte genutzt. Damit erfüllen sie in Gemeinden, Kleinstädten oder auch Stadtvierteln eine wichtige Aufgabe: Sie sind über alle kulturellen und religiösen Barrieren hinweg zentrale Begegnungsstätten. Das macht sie so wertvoll. Wir ermöglichen mit einer umsichtigen audiovisuellen Planung ihre multifunktionale Nutzung.

Schon mehrfach durften wir uns der schönen Aufgabe widmen, Studio- und Kleinkunstbühnen einzurichten. Dazu gehören die WWU Studiobühne, das Begegnungszentrum Mitte 51 in Rheine, die Bühne für das Schulzentrum der Stadt Coesfeld und an unserem Firmensitz, in Ascheberg die Aula der Profilschule.

Uns machen diese AV-Projekte auch deshalb so viel Spaß, weil wir hier ganzheitliche Konzepte entwickeln und sie für unsere Auftraggeber:innen „aus einer Hand“ realisieren können.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Bild- und Tontechnik
  • Beschallungstechnik
  • Veranstaltungstechnik
  • Podienanlagen
  • Bühnenbeleuchtung
  • Bühnentechnik
  • Traversen-, Zug- und Vorhangsysteme

Unser Ziel ist ein akustisches und ästhetisches Gesamtkonzept, das sich auch preislich für einen öffentlichen Auftraggeber wie eine Gemeinde oder einen Verein vertreten lässt.

Sie planen die Modernisierung einer Bühne, der Bühnentechnik bzw. einen Bühnenneubau? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns für eine selbstverständlich kostenfreie Erstberatung, gerne auch vor Ort.

„So schreitet in dem engen Bretterhaus
Den ganzen Kreis der Schöpfung aus,
Und wandelt mit bedächt'ger Schnelle
Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.“

Johann Wolfgang von Goethe, Faust

 

 

 

Digital Signage für das Schauspielhaus Düsseldorf

Digital Signage - Schauspielhaus Düsseldorf

Ascheberg | September 2022

Das kulturelle Leben an Rhein und Ruhr erwacht im Herbst.

Das war auf dem Grand Opening, der Eröffnungsfeier des Schauspielhauses Düsseldorf vergangenen Samstag deutlich zu spüren. Es war windig und regnerisch; eigentlich das richtige Wetter, um ins Theater zu gehen, für die feierliche Platz-Einweihung wäre ein sonniger Herbsttag sicherlich schöner gewesen.

Was erwartet uns in der neuen Spielsaison im D’haus? Die Panoramawand im Foyer kündigt es an. Digital Signage by Erben Engineering, den AV architects: WIRKT! Das freut uns natürlich.

Die Bilder zeigen, was im Herbst/Winter 22 auf dem Spielplan steht: Zwei gegen den Strich gebürstete Klassiker, Shakespeares „Othello" und „König Ödipus“ nach Sophokles, „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch in der Inszenierung von Adrian Figueroa, „Franziska – Ein modernes Mysterium“ nach Frank Wedekind, mit Premiere am 8.10.22 im Großen Haus und einige tolle Stoffe und Stücke für die ganze Familie. Viel Spaß!
Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Falls Sie die Videoinstallation im D’haus dazu inspiriert, mit dem eigenen Unternehmen im öffentlichen Raum digital sichtbar zu sein und eine Bühne für Ihr Angebot zu „bauen“: Sprechen Sie uns an. Wir realisieren Projekte im Bereich Digital Signage sowie Informations- und Leitsysteme in ganz unterschiedlichen Größenordnungen. Ihre AV architects.

 

 

 

Eröffnungsfeier Schauspielhaus Düsseldorf

Eröffnungsfeier Schauspielhaus Düsseldorf

Ascheberg | September 2022

Back on Stage: Eröffnungsfeier Schauspielhaus Düsseldorf am 10. September

Da uns AV architects mit „Event and Stage“ eine besondere Liaison verbindet, möchten wir Sie nicht zu irgendeinem, sondern zu DEM Bühnenevent in NRW einladen: dem GRAND OPENING des Schauspielhauses Düsseldorf am 10. September 2022.

Das D’Haus eröffnet an diesem Tag ab 15 Uhr die neue Spielsaison und feiert mit der Stadt die Einweihung des neugestalteten Platzes vor dem Schauspielhaus. Freuen Sie sich mit uns auf ein Mega-Event – mit Kostümflohmarkt, Führungen hinter die Kulissen, Bühnentechnik-Show und großer Saisonvorschau.

Zwischen Schauspielhaus, Dreischeibenhaus und Kö-Bogen II sprechen ab 17 Uhr Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Architekt Christoph Ingenhoven mit interessanten Gästen über die Chancen und besonderen Herausforderungen des öffentlichen Raums. Ab 22 Uhr steigt dann die Party.
Es gilt: freier Eintritt für alle! Feiern Sie mit uns!

Warum „promoten“ wir diesen Event? Ganz einfach: ERBEN ENGINEERING war im Zuge der Sanierung des Hauses für die Digitalisierung der Besucherinformation verantwortlich – von der Konzeption, Planung, Ausschreibung des Digital-Signage-Systems bis zur Bauleitung. Unsere audiovisuellen Installationen sowohl im Foyer des Schauspielhauses als auch entlang der Kö, machen bildstark draußen Lust, auf das, was drinnen gespielt wird.

Nach mehrjährigen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten durch das Büro Ingenhoven feierte das D’Haus im Januar 2020 seine Wiedereröffnung und jetzt, im September, nach zwei nicht einfachen Pandemie-Jahren, seine Erweiterung in den öffentlichen Raum. Wie wir als AV architects beteiligt sind: You‘ll see.

 

 

 

AVoIP

AVOIP - Lösungen und Partner

Ascheberg | Juni 2022

AVoIP –: DEN Standard gibt es nicht, aber integrierende Lösungen und kompetente Partner

Audio und Video over IP ist schon seit Jahren Stand der Technik. Aber was heißt „Stand“? Der AVoIP-Markt entwickelt sich extrem dynamisch und hat weltweit ein riesiges Wachstumspotenzial. Das belebt den Wettbewerb. Dabei ist, wie auf der ISE 2022 zu erleben war, das Ringen um DEN AVoIP-Standard keinesfalls entschieden. Im Gegenteil:

SDVOE, NDI, NVX, DANTE-AV? Proprietär oder Open Source? Maximale Qualität oder geringste Bandbreite? Für die vollständige IT-Integration und eine sichere Implementierung von AV-Systemen bieten sich verschiedene Lösungswege an.

Nicht nur die Lösungswege selber, auch die Erwartungen an zukunftsfähige AVoIP-Lösungen sind sehr verschiedenartig. Professionelle IT-Organisationen erwarten Rollout-fähige Standards, zukunftsfähige Systemarchitekturen, Sicherheit und hohe Usability. Im öffentlichen und Bildungssektor sind Skalierbarkeit und offene Standards häufig eine wichtige Anforderung

Für ein erfolgreiches AVoIP-Projekt braucht es also eine angepasste Strategie. Eine „System-Komponente“ darf auf keinen Fall fehlen: ein Partner mit IT- UND AV-Kompetenz. Beides gehört bei ERBEN Engineering untrennbar zusammen. Mit dieser Unternehmens-DNA haben wir einen Kompetenzvorsprung. Sie macht uns zu einem starken und verlässlichen Partner in anspruchsvollen AVoIP-Projekten.

 

 

 

Fazit ISE

ISE Barcelona Fazit

Ascheberg | Mai 2022

Way back home!

Es gab viele beeindruckende Innovationen, insbesondere in der Verbindung LED-Technik und 3D-Animation. Ich habe tolle Inspirationen im Gepäck – mehr dazu in den kommenden Posts. Es lohnt sich, uns zu folgen! Und für alle, die die ISE im nächsten Jahr nicht verpassen wollen: mein Save-the-Date.
See you.

 

 

 

ISE Tag 2

ISE Barcelona - Tag 2

Ascheberg | Mai 2022

ISE 2022 – Tag 2. Heute geht es um Digital Signage, also um eine unserer Kernkompetenzen. Messe-Fokus des Tages ist „Green Signage“. Nachhaltigkeit wird (endlich) für Entwickler, Händler und damit auch für Märkte und Smart Citys ein relevantes Thema. Uns freut’s. Die nachhaltigen Innovationen kommen in unser Gepäck.

Morgen, Donnerstag, 12.5.2022, geht es wieder zurück nach Ascheberg. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir bis dahin nicht durchgängig erreichbar sind. Dafür bringen wir nachhaltige Innovationen mit – auch für Ihr Projekt!

 

 

 

Für euch unterwegs zur ISE

Unterwegs zur ISE Barcelona

Ascheberg | Mai 2022

Liebe Bauherren und Projektpartner! Liebe Freunde und Nutzer audiovisueller Medien und Kommunikation!

Heute morgen hieß es für uns: Abflug nach Barcelona! Das magische Ziel: die ISE 2022, die weltweit führende Messe für audiovisuelle Kommunikation. Alle namhaften Hersteller von AV-Systemen werden hier sein, um ihre neusten Produktentwicklungen einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

Wir sind für Sie als Trendscouts dabei, verfolgen innovative Branchenentwicklungen und evaluieren coole Produkte für Ihre Projekte. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir in den kommenden Tagen (Di. bis Do., 10.05. bis 12.05.2022) nicht durchgängig erreichbar sind. Dafür bringen wir viele Neuigkeiten und Inspirationen mit – auch für Ihr Projekt. Wir werden berichten!

 

 

 

Rathaus Bochum

RathausNavi – Die Indoor-Navigations-App für das Bochumer Rathaus

Bochum | November 2021

RathausNavi - die Indoor-Navigations-App

Seit dem 3. November ist im Rathaus Bochum ein App-basiertes Indoor-Navigationssystem als letzter Baustein des Digitalen Informations- und Wegeleitsystems (DIW) in Betrieb.

Bereits im Rahmen der Konzeptphase des DIW wurde durch Erben Engineering ein Indoor-Navigationskonzept als Ergänzung zum ursprünglich angedachten Digital Signage System vorgeschlagen.

In den folgenden Schritten wurde das Systemkonzept definiert und eine Evaluierung der am Markt befindlichen, technischen Lösungen durchgeführt. Auch die Anforderungen des Denkmalschutzes und der Architektur wurden berücksichtigt.

Die Indoor-Navigations-App im Rathaus Bochum ist ein wichtiger Baustein für die Barrierefreiheit des Gebäudes. So können blinde und sehbehinderte Nutzer die App über Spracheingabe und -ausgabe steuern und nutzen. Zusätzlich können standortbezogene Audiohinweise bei der Orientierung unterstützen. Für Nutzer mit Mobilitätseinschränkungen wird eine barrierefreie (d.h. mit Hindernisvermeidung), dynamische Routenberechnung bereitgestellt. Weitere Optionen sind Videos in Gebärdensprache für gehörlose Menschen und Inhalte in leichter Sprache. Die Navigation erfolgt mehrsprachig.

Die App wurde und wird intensiv mit und von Vertretern der Bochumer Behinderten-vertretungen getestet. Insgesamt sind App und DIW auf kontinuierliche Optimierung und Weiterentwicklung ausgelegt. Nutzerrückmeldungen werden systematisch gesammelt, durch ein ämterübergreifendes Team der Stadt Bochum bewertet und dann gegebenenfalls in das System übernommen.

Erben Engineering übernahm in diesem Projekt nicht nur die Rolle des Engineeringpartners und technischen Planers, die Mitwirkung bei den Vergabeverfahren und die technische Projektleitung, auch das Betriebskonzept, das Contentdesign, die Koordination der beteiligten Ämter, die redaktionelle Betreuung und die Gesamtprojektsteuerung bis hin zur Organisation der Testläufe und einer „Schnitzeljagd“ im denkmalgeschützen Rathaus wurden durch das Team von Erben Engineering realisiert.

Pressemeldung der Stadt Bochum zur RathausNavi

 

Rathaus Bochum

Aus analog wird digital - ein ehrwürdiges Rathaus auf dem Weg in das 21. Jahrhundert

Bochum | September 2021

Aus analog wird digital - ein ehrwürdiges Rathaus auf dem Weg in das 21. Jahrhundert

Pünktlich zum 90. Geburtstag des Gebäudes wurde am 20. August der sanierte und modernisierte Ostflügel des Rathauses Bochum eröffnet.

„Das Rathaus ist deutlich bürgerfreundlicher geworden. Es bietet nun besseren Service unter anderem durch modernere, zeitgemäße Technik, einen eindeutigen Eingang, eine moderne Wegeleitung und verbesserte Barrierefreiheit“, sagte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. Die Konzeption, Planung und Einführung des Digitalen Informations- und Wegeleitsystems wurde von Herrn Eiskirch und den beteiligten Fachämtern der Stadt Bochum in die Hände des Büros Erben Engineering gelegt.

Von Beginn an wurden alle beteiligten Nutzer der Stadtverwaltung in die umfangreiche Bedarfsermittlung und den gesamten Planungsprozess einbezogen. Auch die Ausschreibung und Projektleitung für das Contentdesign, die redaktionelle Planung und der Change Management Prozess wurde durch unser Büro übernommen. Dabei haben wir die Projektgruppe der Stadt Bochum auf dem Weg von den gedruckten Schildern und Aufstellern, hin zu einem flexiblen, digitalen Informations- und Wegeleitsystem angeleitet, koordiniert und begleitet.

Hardware, Software, Content und Betrieb wurden durch diesen ganzheitlichen Ansatz zu einer beispielhaften Lösung.

Wenn Sie Interesse an dem von uns geplanten System und unserem ganzheitlichen Ansatz haben, schreiben Sie einen Kommentar unter den Beitrag oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

 

Robert Schumann Hochschule

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Medientechnik Gebäude e

Düsseldorf | Mai 2021

Ersteinrichtung Medientechnik Gebäude e

„Tafel oder Tablet?“ war eine der zentralen Fragen zu Beginn der Konzeptphase der medientechnischen Ausstattung im neuen Gebäude E der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf im Jahr 2017. Nach einigen Tests und Bemusterungen hatte die Dozentenschaft der RSH diese Frage schnell für sich beantwortet und sich damit auf den Weg gemacht, die Lehrveranstaltungen nachhaltig zu verändern.

Das Team von Erben Engineering durfte diesen Weg begleiten, mit Empfehlungen, Planungen, Bemusterungen, dem gesamten Detailplanungs- und Ausschreibungsprozess bis hin zu den aufwendigen Erstnutzungsworkshops für die Dozenten. Neben erstklassigen Zutaten, wie zum Beispiel hochwertigen Bändchenlautsprechern, extrem leisen Beamern, ergonomischen Dozentenpulten und einem bis ins Detail geplanten Bedienkonzept, brauchte es einen Systemintegrator, der diese Detailqualität umsetzen konnte und ein Planungsteam, das bereit war die Sonderwünsche der Medienplanung in die Gebäudeplanung zu integrieren.

Ein großer Dank an den Nutzer und den Bauherrn, das Planungsteam und die ausführende Fachfirma für die hervorragende Zusammenarbeit. Es hat uns Spaß gemacht, ein solches Projekt mit Ihnen allen umsetzen zu dürfen.

Finden Sie hier den Film zum Projekt

 

Leitstelle für Sicherheit und Mobilität (SIMOS)

Modernisierung der Medien- und Visualisierungstechnik

Stuttgart | Februar 2021

Modernisierung der Medien- und Visualisierungstechnik

Seit April 2006 agieren in SIMOS die Integrierte Leitstelle der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes, die Integrierte Verkehrsleitzentrale und der Führungs- und Verwaltungsstab für außergewöhnliche Ereignisse und Katastrophen unter einem Dach. Im Auftrag der Netze BW plant Erben Engineering die Modernisierung der Medien- und Visualisierungstechnik im SIMOS Gebäude.

Unter Beachtung der Corona-bedingten Vorgaben, haben nun die Modernisierungsarbeiten für dieses bundesweit einmalige Objekt begonnen.

 

Internationaler Seegerichtshof (ITLOS)

Modernisierung der Konferenz- und Medientechnik im Internationalen Seegerichtshof ITLOS, Hamburg

Hamburg | Februar 2021

Modernisierung der Konferenz- und Medientechnik

Am 1. Oktober 1996 wurde der Internationale Seegerichtshof als selbstständige Organisation der Vereinten Nationen gegründet. Der Sitz ist seit der Gründung die Stadt Hamburg. Die hochwertige Konferenz- und Medientechnik im ITLOS war in die Jahre gekommen und durch die technische Entwicklung überholt. So wurde eine vollständige Modernisierung der gesamten, im Gebäude installierten Systeme erforderlich.

Erben Engineering zeichnet dabei nicht nur verantwortlich für das Modernisierungskonzept, sondern auch für die logistische Integration im laufenden Betrieb.

Aktuell haben die Arbeiten vor Ort mit der Errichtung eines Interim-Gerichtssaals begonnen.

 

Polizeipräsidium Frankfurt

Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Modernisierung der Befehlsstelle 1

Frankfurt am Main | Oktober 2020

Modernisierung der Befehlsstelle 1

Aus der Befehlsstelle 1 im Polizeipräsidium Frankfurt am Main werden besondere Einsatzsituationen zentral für Frankfurt, aber auch überregionale Ereignisse für die Polizeipräsidien Mitte-, West-, Südost- und Südhessen geleitet. Die mit unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen beauftragten Mitarbeiter bewältigen dann polizeitaktisch größere Lagen wie Großdemonstrationen, Erpressungen, bedeutende Staatsbesuche oder größere Schadensereignisse.

Im Auftrag des LBIH plante Erben Engineering die vollständige Modernisierung der Befehlsstelle, den Abbau und die Entsorgung und den Wiederaufbau des neuen Systems im laufenden Betrieb.

Besondere technische Aspekte dabei waren die vollständige Migration aller Quellen in ein IP Netzwerk, die Zentralisierung aller Rechnerquellen, die Entwicklung eines modularen Lagetischsystems sowie eine ergonomisch angepaßte, zentrale Visualisierungsfläche.

Im Rahmen der Planung nahmen wir die Anforderungen des Nutzers auf und erarbeiteten, unter Verwendung von vorhandenen und von uns entwickelten Komponenten die Lösung für diese komplexe Aufgabenstellung. An die Ausschreibung, mit vorgelagertem Teilnahmewettbewerb, schloss sich nahtlos die Bauphase an. Die Befehlsstelle befindet sich seit dem 1. Quartal 2020 im Betrieb.

 

Polizeipräsidium Südosthessen

Vertragscontrolling für den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen

Offenbach | August 2020

Vertragscontrolling für Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen

Ein weiteres BOS Projekt geht in die Umsetzung. Gebäudeübergreifende AV-Kommunikation unterstützt die Polizeikräfte in Befehl- und Leitstellen, Fernsehstudio, Veranstaltungs- und Besprechungsräumen im Neubau des Polizeipräsidium Südosthessen. Erben Engineering berät und begleitet den Prozess für den Landesbetrieb LBIH als Bauherrn und den Nutzer, das Polizeipräsidium Südosthessen.

 

Kundeninformation

Webmeetings - aber wie?

intern | April 2020

Webmeetings - aber wie?

Nachhaltige Kommunikation und agiles Projektmanagement benötigen eine zuverlässige, einfache und leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur. Dabei erleben wir ein dramatisches Qualitätsgefälle. Von hocheffizienten, gut vorbereiteten Projektmeetings mit 15 und mehr Teilnehmern, flüssigem Contentsharing, angenehmer Verständigungsqualität und natürlicher Videoübertragung bis hin zum absoluten Gegenteil in anstrengenden, ineffizienten Videokonferenzen mit kaum verständlichen und nur schemenhaft erkennbaren Teilnehmern und Abbrüchen im Contentsharing ist alles dabei.

Tatsächlich liegen die Ursachen dafür nur selten in der PC-Hard- und Software, häufiger in der Verbindungsqualität, jedoch in den allermeisten Fällen in der "fehlerhaften“ Anwendungen von Audio- und Videotechnik begründet. Hier kann auch die IT-Abteilung nicht helfen.

Wir geben Ihnen in den folgenden Punkten Hinweise und Hilfestellungen und erläutern Ihnen die Grundlagen. So können Sie Ihre Webmeetings schnell optimieren und Fehler vermeiden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Informationsseite zu diesem Thema.

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

Neubau Trockenforschung im Universitätsklinikum Düsseldorf

Düsseldorf | Februar 2020

Ersteinrichtung Neubau Trockenforschung

Still und unaufgeregt wurde vor Weihnachten ein weiteres unserer Projekte fertiggestellt. NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer Poensgen übergab den Neubau „Trockenforschung“ am Universitätsklinikum Düsseldorf an die Nutzer.

Das „Medizinische Forschungszentrum II“, so die offizielle Bezeichnung des Gebäudes, soll mit effizienter Infrastruktur den Austausch und die Kooperation der Mitarbeiter von sechs Instituten der medizinischen Fakultät, des Dekanats, des Studiendekanats und den Studierenden der Zahnmedizin stärken.

Das in unserem Büro entwickelte medientechnische Konzept unterstützt diese Ziele mit modernen, standardisierten Komponenten. Dabei wurde je nach Raumgröße und -aufgabe die passende Lösung gefunden, ausgeschrieben und ausgeführt.

 

Schauspielhaus Düsseldorf

Schauspielhaus, Düsseldorf

Düsseldorf | September 2019

Digitalisierung der Besucherinformation und -kommunikation

Endspurt! Die neue Spielzeit beginnt am 20. auf bzw. in der Baustelle. Ein besonderes Erlebnis für alle Beteiligten. Wir sorgen aktuell dafür, dass mit unserem neuen Digital Signage-Konzept schon jetzt die Gäste einen Einblick in das „neue“ Schauspielhaus bekommen.

 

Discovery Dock

Discovery Dock, Hamburg

Hamburg | September 2019

AV-Consulting, Technische Leitung und Koordination

Seit September 2018 haben wir für die DUMONT Media GmbH die technische Leitung bei der Umsetzung des DISCOVERY DOCKs übernommen. Einen Bericht über diese multimediale Endeckerinsel des Hamburger Hafens hat das „Turn on“-Magazin veröffentlicht:

Discovery Dock: Mixed-Reality-Welt zum Hamburger Hafen ausprobiert